• Schüßlersalz Globuli Nr. 06 (Kalium sulfuricum D6)

Schüßlersalz Globuli Nr. 06 (Kalium sulfuricum D6)

  • 000805
  • Lagernd
  • 5,85€

Mögliche Optionen

- OR -

Vorteil unserer Schüßlersalz-Globuli:

Schüßler Salze Globuli sind die ideale Möglichkeit Schüßler Salze trotz Laktoseintoleranz anzuwenden. Die Schüßler Salze Globuli sind laktosefrei und auf Grundlage von Saccharose. Damit sind sie auch sehr beliebt bei Kindern.

Eine ausführliche Einnahmeempfehlung für Schüßler-Salze finden Sie hier:

Anwendung der Schüßler-Salze

Steckbrief
Deutscher Name Schwefelsaures Kalium
Chemische Bezeichnung Kaliumsulfat
Beschaffenheit Farbloses Pulver
Typische Potenz D6
Vorkommen im Körper Haut, Schleimhäute
Einsatz-Bereich als Schüssler-Salz Stoffwechsel
Besonderheiten 3. Entzündungs-Stadium
Hauptanwendungen
  • Asthma
  • Ekzeme
  • Nebenhöhlenentzündung

Beschreibung

Kalium sulfuricum ist ein Mittel für das späte Stadium einer Entzündung. In dieser Phase sind Entzündungen häufig nicht mehr heiss und rot, stattdessen kommt es zu gelblichen, manchmal eitrigen Absonderungen.

Die Entzündungen in dieser Phase drohen chronisch zu werden, wenn es nicht gelingt, sie möglichst bald auszuheilen.

Passend zum späten Entzündungsstadium ist das Abschuppen der Haut, das häufig nach Kinderkrankheiten mit Ausschlägen stattfindet.

Damit diese Abschuppung mit möglichst wenig Juckreiz stattfinden kann, kann man das Schüssler-Salz Kalium sulfuricum einsetzen. Im akuten Stadium von Kinderkrankheiten sollte man jedoch unbedingt einen Arzt zu Rate ziehen.

Auch bei juckender Haut aus anderen Gründen kann man Kalium sulfuricum versuchen. Ein bemerkenswertes Phänomen bei Bedarf an Kalium sulfuricum ist das starke Bedürfnis nach frischer Luft.

Wenn dem Körper Kalium sulfuricum fehlt, wird der Sauerstoff nicht ausreichend in den Zellen gebunden. Die Folge davon ist die starke Sehnsucht nach frischer Luft. Bekommt man die ersehnte Frischluft, bessern sich die Beschwerden.

Äusserlich kann man Kalium sulfuricum als Salbe oder Gel bei Nebenhöhlenentzündungen auf die betroffenen Gesichtspartien auftragen, z.B. Stirn, Wangen, unter den Augen.

In Form von Gel kann man Kalium sulfuricum als Nasengel verwenden. Kaliumsulfat (Kalium sulfuricum) wird als Kochsalzersatz in der Diätküche eingesetzt. Ausserdem dient es als Pflanzendünger und wird in der pharmazeutischen Industrie verwendet.

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut