• Schüßlersalz Globuli Nr. 08 (Natrium chloratum D6)

Schüßlersalz Globuli Nr. 08 (Natrium chloratum D6)

  • 000807
  • Lagernd
  • 5,85€

Mögliche Optionen

- OR -

Vorteil unserer Schüßlersalz-Globuli:

Schüßler Salze Globuli sind die ideale Möglichkeit Schüßler Salze trotz Laktoseintoleranz anzuwenden. Die Schüßler Salze Globuli sind laktosefrei und auf Grundlage von Saccharose. Damit sind sie auch sehr beliebt bei Kindern.

Eine ausführliche Einnahmeempfehlung für Schüßler-Salze finden Sie hier:

Anwendung der Schüßler-Salze

Steckbrief
Deutscher Name Kochsalz
Chemische Bezeichnung Natriumchlorid
Beschaffenheit Weisses Pulver
Typische Potenz D6
Vorkommen im Körper Ausserzelluläre Flüssigkeit, Knochen, Knorpel, Magen, Nieren
Einsatz-Bereich als Schüssler-Salz Flüssigkeitshaushalt
Besonderheiten Brennen
Hauptanwendungen
  • Diabetes
  • Rheuma
  • Trockene Haut

 

Beschreibung

Natrium chloratum ist ein anderer Name für das Kochsalz, das wir alle in unseren Speisen kennen. Im Körper spielt es eine entscheidende Rolle im Flüssigkeitshaushalt und so wird es auch als Schüssler-Salz angewandt.

Man kann Natrium chloratum gegen hohen Blutdruck einsetzen und auch gegen Migräne, die oft mit Störungen der Blutgefässe im Gehirn einhergeht.

Auch zur Entgiftung und gegen Abmagerung, Blutarmut und Antriebsschwäche, kann man Natrium chloratum verwenden.

Analog zum Vorkommen von Natrium chloratum im Magen kann man das Schüssler-Salz Natrium chloratum auch bei verschiedenen Magenbeschwerden einsetzen.

Es hilft gegen Entzündungen des Magens und auch gegen Sodbrennen, speziell, wenn es in der Speiseröhre nach oben brennt.

"Brennen" ist ein typischer Schlüsselbegriff für den Einsatz von Natrium chloratum. Man kann Natrium chloratum gegen brennende Ausschläge einsetzen und auch gegen Insektenstiche, Lippenbläschchen oder leichte Verbrennungen der Haut.

In diesen Fällen kann man sowohl die Tabletten innerlich einnehmen als auch die Salbe äusserlich auftragen. Gegen Austrocknung der Nasenschleimhäute kann man ein Gel Natrium chloratum als Nasengel einsetzen.

Passend zum Thema "Brennen" hat man bei erhöhtem Natrium chloratum Bedarf meistens viel Durst, aber auch ein starkes Verlangen nach gesalzenen Speisen.

Die wichtige Rolle, die Kochsalz (Natrium chloratum) in der Ernährung spielt, braucht eigentlich nicht näher beschrieben werden.

Ganz ohne Kochsalz in der Nahrung würde man bald sterben, denn der Körper braucht Kochsalz für seinen Flüssigkeitshaushalt, aber auch eine grosse Menge Kochsalz pur gegessen kann zum Tode führen.

Hier kommt es ganz stark auf die Menge an, die man sich zuführt, was aber natürlich nicht nur für Kochsalz gilt.

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut